Close

Farben und Zeichnungen

Ragdolls gibt es in vielen verschiedenen Farben und Zeichnungen. Die häufigsten Farben sind Blue und Seal. Ich möchte ein breites Spektrum an Farben züchten, mit dem Hauptfokus auf Red und Tortie, da diese noch immer relativ selten unter den Ragdolls sind.


Ragdolls sind blauäugige Pointkatzen. Vor allem in der TICA gibt es jedoch viele Züchter, die Mink, Sepia und Solid Ragdolls züchten, welche weder blaue Augen noch die typischen Points der Ragdolls aufweisen. Die originale Ragdoll ist jedoch eine Pointkatze. Ich züchte nur blauäugige Pointed Ragdolls in den Farben Blue, Seal, Red, Cream, mit und ohne Lynx, Tortie und Torbie.


Ragdollkitten kommen reinweiß auf die Welt. Die Farbe erscheint erst nach wenigen Tagen an Schwanz, Nasenspitze (und -spiegel) und Ohren. Danach werden sie stetig dunkler, bis sie mit ca. 3-4 Jahren ausgefärbt sind und sich nicht mehr großartig verändern. Die Augen sind von Anfang an blau und bleiben auch blau. Einzig die Intensität der Farbe kann sich in den ersten Monaten verändern.


Ragdolls gibt es in 3 Zeichnungsvarianten: Point, Mitted und Bicolor. Diese Zeichnungen treten in den Farben Seal, Blue, Red, Cream, Chocolate, Lilac, Tortie und Lynx/ Tabby auf.

Seal Point

Die kalten Körperstellen, die Points (= Beine, Gesicht, Ohren, Schwanz und Hoden), sind dunkel. Der Rücken ist gefärbt, jedoch heller als die Points. Bauch und Brust sind heller. Kein Weiß. Points sind dunkelbraun, fast Schwarz. Körper kann beige bis braun sein.

Seal Mitted

Die Points sind dunkel, Vorderpfoten haben weiße Söckchen, Hinterpfoten weiße Stiefel. Ein weißer Streifen geht vom Kinn über den Bauch bis zum Po. Die Tatzen sind pink. Eine kleine Blesse auf der Stirn ist möglich. Der Rücken ist gefärbt aber heller als die Points. Points sind dunkelbraun, fast Schwarz. Körper kann beige bis braun sein.

Seal Bicolor

Weißes, umgedrehtes V auf der Stirn, weißes Kinn, pinke Nase, der Rest des Gesichts ist gefärbt. Der Bauch ist komplett weiß. Die Pfoten sind alle komplett weiß (Vorderpfoten können oben ein wenig Farbe aufweisen). Der Schwanz ist gefärbt. Der Rücken hat weing bis kaum Farbe. (Abhängig von High Mitted, Van, Mid High White oder True Bicolor) Points sind dunkelbraun, fast Schwarz. Körper kann beige bis braun sein.

Blue Point

Die kalten Körperstellen, die Points (= Beine, Gesicht, Ohren, Schwanz und Hoden), sind dunkel. Der Rücken ist gefärbt, jedoch heller als die Points. Bauch und Brust sind heller. Kein Weiß. Points sind blaugrau. Körper kann von Elfenbein bis bläulich weiß sein.

Blue Mitted

Die Points sind dunkel, Vorderpfoten haben weiße Söckchen, Hinterpfoten weiße Stiefel. Ein weißer Streifen geht vom Kinn über den Bauch bis zum Po. Die Tatzen sind pink. Eine kleine Blesse auf der Stirn ist möglich. Der Rücken ist gefärbt aber heller als die Points. Points sind blaugrau. Körper kann von Elfenbein bis bläulich weiß sein.

Blue Bicolor

Weißes, umgedrehtes V auf der Stirn, weißes Kinn, pinke Nase, der Rest des Gesichts ist gefärbt. Der Bauch ist komplett weiß. Die Pfoten sind alle komplett weiß (Vorderpfoten können oben ein wenig Farbe aufweisen). Der Schwanz ist gefärbt. Der Rücken hat weing bis kaum Farbe. (Abhängig von High Mitted, Van, Mid High White oder True Bicolor) Points sind blaugrau. Körper kann von Elfenbein bis bläulich weiß sein.

Red / Flame Point

Die kalten Körperstellen, die Points (= Beine, Gesicht, Ohren, Schwanz und Hoden), sind dunkel. Der Rücken ist gefärbt, jedoch heller als die Points. Bauch und Brust sind heller. Kein Weiß. Points sind dunkel orange-rot. Körper ist cremefarben.

Red / Flame Mitted

Die Points sind dunkel, Vorderpfoten haben weiße Söckchen, Hinterpfoten weiße Stiefel. Ein weißer Streifen geht vom Kinn über den Bauch bis zum Po. Die Tatzen sind pink. Eine kleine Blesse auf der Stirn ist möglich. Der Rücken ist gefärbt aber heller als die Points. Points sind dunkel orange-rot. Körper ist cremefarben.

Red / Flame Bicolor

Weißes, umgedrehtes V auf der Stirn, weißes Kinn, pinke Nase, der Rest des Gesichts ist gefärbt. Der Bauch ist komplett weiß. Die Pfoten sind alle komplett weiß (Vorderpfoten können oben ein wenig Farbe aufweisen). Der Schwanz ist gefärbt. Der Rücken hat weing bis kaum Farbe. (Abhängig von High Mitted, Van, Mid High White oder True Bicolor) Points sind dunkel orange-rot. Körper ist cremefarben.

Cream Point

Die kalten Körperstellen, die Points (= Beine, Gesicht, Ohren, Schwanz und Hoden), sind dunkel. Der Rücken ist gefärbt, jedoch heller als die Points. Bauch und Brust sind heller. Kein Weiß. Points sind hell orange/ rot. Körper ist fast weiß.

Cream Mitted

Die Points sind dunkel, Vorderpfoten haben weiße Söckchen, Hinterpfoten weiße Stiefel. Ein weißer Streifen geht vom Kinn über den Bauch bis zum Po. Die Tatzen sind pink. Eine kleine Blesse auf der Stirn ist möglich. Der Rücken ist gefärbt aber heller als die Points. Points sind hell orange/ rot. Körper ist fast weiß.

Cream Bicolor

Weißes, umgedrehtes V auf der Stirn, weißes Kinn, pinke Nase, der Rest des Gesichts ist gefärbt. Der Bauch ist komplett weiß. Die Pfoten sind alle komplett weiß (Vorderpfoten können oben ein wenig Farbe aufweisen). Der Schwanz ist gefärbt. Der Rücken hat weing bis kaum Farbe. (Abhängig von High Mitted, Van, Mid High White oder True Bicolor) Points sind hell orange/ rot. Körper ist fast weiß.

Seal Tortie Point

Die kalten Körperstellen, die Points (= Beine, Gesicht, Ohren, Schwanz und Hoden), sind dunkel. Der Rücken ist gefärbt, jedoch heller als die Points. Bauch und Brust sind heller. Kein Weiß. Points sind ein Mix aus Seal und Red. Das Verhältnis und die Verteilung von Red und Seal ist komplett zufällig. Körper ist gescheckt. Tritt nur bei weiblichen Katzen auf, da das Rotgen an das Geschlechtschromosom gebunden ist.

Seal Tortie Mitted

Die Points sind dunkel, Vorderpfoten haben weiße Söckchen, Hinterpfoten weiße Stiefel. Ein weißer Streifen geht vom Kinn über den Bauch bis zum Po. Die Tatzen sind pink. Eine kleine Blesse auf der Stirn ist möglich. Der Rücken ist gefärbt aber heller als die Points. Points sind ein Mix aus Seal und Red. Das Verhältnis und die Verteilung von Red und Seal ist komplett zufällig. Körper ist gescheckt. Tritt nur bei weiblichen Katzen auf, da das Rotgen an das Geschlechtschromosom gebunden ist.

Seal Tortie Bicolor

Weißes, umgedrehtes V auf der Stirn, weißes Kinn, pinke Nase, der Rest des Gesichts ist gefärbt. Der Bauch ist komplett weiß. Die Pfoten sind alle komplett weiß (Vorderpfoten können oben ein wenig Farbe aufweisen). Der Schwanz ist gefärbt. Der Rücken hat weing bis kaum Farbe. (Abhängig von High Mitted, Van, Mid High White oder True Bicolor) Points sind ein Mix aus Seal und Red. Das Verhältnis und die Verteilung von Red und Seal ist komplett zufällig. Körper ist gescheckt. Tritt nur bei weiblichen Katzen auf, da das Rotgen an das Geschlechtschromosom gebunden ist.

Blue Tortie Point

Die kalten Körperstellen, die Points (= Beine, Gesicht, Ohren, Schwanz und Hoden), sind dunkel. Der Rücken ist gefärbt, jedoch heller als die Points. Bauch und Brust sind heller. Kein Weiß. Points sind ein Mix aus Blue und Cream. Das Verhältnis und die Verteilung von Cream und Blue ist komplett zufällig. Körper ist gescheckt. Tritt nur bei weiblichen Katzen auf, da das Rotgen an das Geschlechtschromosom gebunden ist.

Blue Tortie Mitted

Die Points sind dunkel, Vorderpfoten haben weiße Söckchen, Hinterpfoten weiße Stiefel. Ein weißer Streifen geht vom Kinn über den Bauch bis zum Po. Die Tatzen sind pink. Eine kleine Blesse auf der Stirn ist möglich. Der Rücken ist gefärbt aber heller als die Points. Points sind ein Mix aus Blue und Cream. Das Verhältnis und die Verteilung von Cream und Blue ist komplett zufällig. Körper ist gescheckt. Tritt nur bei weiblichen Katzen auf, da das Rotgen an das Geschlechtschromosom gebunden ist.

Blue Tortie Bicolor

Weißes, umgedrehtes V auf der Stirn, weißes Kinn, pinke Nase, der Rest des Gesichts ist gefärbt. Der Bauch ist komplett weiß. Die Pfoten sind alle komplett weiß (Vorderpfoten können oben ein wenig Farbe aufweisen). Der Schwanz ist gefärbt. Der Rücken hat weing bis kaum Farbe. (Abhängig von High Mitted, Van, Mid High White oder True Bicolor) Points sind ein Mix aus Blue und Cream. Das Verhältnis und die Verteilung von Cream und Blue ist komplett zufällig. Körper ist gescheckt. Tritt nur bei weiblichen Katzen auf, da das Rotgen an das Geschlechtschromosom gebunden ist.

Seal Lynx (Tabby) Mitted

Die Points sind dunkel, Vorderpfoten haben weiße Söckchen, Hinterpfoten weiße Stiefel. Ein weißer Streifen geht vom Kinn über den Bauch bis zum Po. Die Tatzen sind pink. Eine kleine Blesse auf der Stirn ist möglich. Der Rücken ist gefärbt aber heller als die Points. Points und Schwanz sind gestreift, Körper weißt typische Tabby-Zeichnung auf. Lynx-typische weiße „Brille“ und weiße Ränder an den Ohren.
Diese gilt als Beispiel für Lynx generell, die Zeichnung kann mit allen Farben (Seal, Blue, Red, Cream, Chocolate, Lilac und Tortie) und Zeichnungsvarianten (Point, Mitted, Bicolor) auftreten.

Torbie ist die Kombination aus Tortie + Tabby (Lynx) und kann, wie Tortie, nur bei weiblichen Katzen auftreten. Ist möglich in allen Farben in Point, Mitted und Bicolor.

Torbie

Chocolate

Points sind schokobraun, Körper ist creme- bis elfenbeinfarben. Tritt in allen Zeichnungsvarianten inklusive Lynx und Tortie auf.
Ich züchte diese Farbe nicht.
Points sind hellgrau, Körper ist fast weiß, manchmal cremefarben. Tritt in allen Zeichnungsvarianten inklusive Lynx und Tortie auf.
Ich züchte diese Farbe nicht.

Lilac

Datenschutz
Ich, Nathalie Frate (Wohnort: Österreich), würde gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht mir aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl:
Ich, Nathalie Frate (Wohnort: Österreich), würde gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht mir aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: